Noch keine Bewertung

Grünbewachsene Inseln, die aus dem stürmischen Meer herausragen und deren Bergspitzen in mystische Nebelschwaden getaucht sind. Wasserfälle, die dutzende Meter über von Wellen gepeitschten Klippen fliessen. Kolonien von tausenden von Seevögeln, die über dieser fast unberührten Landschaft segeln. Die Mitternachtssonne, die Klippenhänge in sanftes Licht taucht, während Papageitaucher mit sanftem Ruf nach ihrer Gefährtin suchen. Freundliche Menschen, die hier, abgeschieden vom Rest der Welt, in einer anderen Zeit zu leben scheinen. Dies und vieles mehr sind die Färöer-Inseln: Ein Paradies für Liebhaber von Meeresvögeln und ungebändigter Natur.

Webcode: 9228

8 Tage ab CHF 4280.-

Ihre Reisedaten

15.07.2023

22.07.2023

ab CHF 4280

Reise buchen

Mehr Reisedaten

Beteiligung: mind. 9, max. 14 Teilnehmende

Debora Röösli

041 418 65 84

- Bootsfahrten entlang imposanter Klippen

- Kolonien von Millionen Seevögeln

- Sturmschwalben in der Nacht

- brütende Papageientaucher

- authentisches Färöererlebnis dank lokalem Guide und Naturfotograf Silas Olofson

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich- Kopenhagen- Tórshavn

Flug frühmorgens, Ankunft am späteren Nachmittag. Nach dem Abendessen kleiner Stadtrundgang durch Tórshavn.

2. Tag: Eysturoy

Busfahrt durch atemberaubende Landschaften zur Insel Eysturoy. Wir werden das malerische Dorf Gjógv besuchen, den höchsten Berg der Färöer, den Slættaratindur, passieren und eine leichte Wanderung in der Natur unternehmen. Besuchs des Sees Toftavatn, wo wir eine weitere Wanderung unternehmen und dabei die einzigartige Vogelwelt beobachten.

3. Tag: Vogelparadies Mykines

Mit der Fähre fahren wir zur westlichsten Insel der Färöer, Mykines. Sie ist berühmt für ihre Seevogelkolonien, darunter Basstölpel, Papageientaucher, Eissturmvögel, Raubmöwen, Sturmschwalben und Lachmöwen. Über eine halbe Million Seevögel brüten hier! Wir werden in verschiedenen Häusern und Hütten der abgelegenen Insel übernachten.

4. Tag: Sturmschwalben auf Mykines

Wir werden den ganzen Tag auf Mykines geniessen, und die geballte Menge an Leben und natürlichen Schönheiten bewundern. Nach Einbruch der Dunkelheit werden wir nach Sturmschwalben Ausschau halten.

5. Tag: Sandoy

Fährenfahrt von Mykines nach Sandoy. Bei der Überfahrt halten wir Ausschau nach Atlantiksturmtaucher, Papageientaucher, Trodalk und Trottellumme. Wir verbringen den ganzen Tag auf der Insel und suchen das, nach dem nordischen Gott benannten, Odinshühnchen. Auch werden wir Weisswangengänse, Enten und Watvögel sehen.

6. Tag: Busahrt nach Vágar

Auf der Insel Vágar besuchen wir das Dorf Gásadalur und machen eine längere, aber nicht anspruchsvolle Wanderung zu den imposanten Klippen von Bøsdalafossur.

7. Tag: Bootsfahrt auf Vestmanna

Eine Bootsfahrt bringt uns zu den Vogelklippen von Vestmannabjørgini die eine beeindruckende Anzahl von brütenden Trottellummen beherbergen. Grosse- und Schmarotzerraubmöwen werden zusammen mit Basstölpeln und anderen Seevögeln über dem Meer zu sehen sein.

8. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen. Rückflug über Kopenhagen nach Zürich.

 

  • Linienflüge Zürich - Vágar - Zürich, via Kopenhagen
  • Unterkunft in einem *** Hotel
  • 2 Nächte Unterkunft in Guesthouse
  • Frühstück
  • Vollpension auf Mykines
  • Wandergebühren / Fährentickets / Bootsausflüge
  • Transfers im Privatbus
  • Fachliche Leitung: Catherine Brunner ab/bis Zürich
  • Lokaler Vogelexperte: Silas Olofssohn ab/bis Tórshavn
  • 5% für Umweltschutzprojekte
Catherine Brunner

Reiseleiterin

Abfahrt: 15.07.2023

Detailprogramm bestellen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter

Offerte anfragen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte gib eine Zahl von 1 bis 20 ein.
Gewünschtes Abreisedatum*

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Vogelwarte Reisen Kultur und Garten Reisen
Sort by

Vogelparadies Extremadura

und im Coto Doñana-Nationalpark

1

Bündner Herrschaft

Wo Wiedehopf, Gartenrotschwanz und Neuntöter leben

1

Bezaubernde Insel Madeira

Paradiesinsel im Atlantischen Ozean wo auch im Herbst die Blumen blühen

1