Nachhaltigkeit

Umweltengagement von Arcatour

Da wir mit unseren Kundinnen und Kunden seit bald 50 Jahren an den schönsten Orten der Welt unterwegs sein dürfen, ist uns Nachhaltigkeit ein grosses Anliegen. Seit Jahren beteiligen wir uns an ökologischen oder sozialen Projekten.

 

 

 

 

Pro Natura

Eine Auswahl der Naturerlebnis-Reisen in Europa werden unter dem Patronat von Pro Natura durchgeführt. Aus ökologischen Gründen erfolgt dabei jeweils die Hin- und Rückreise mit Bahn oder Bus. Unsere Reiseziele sind naturnahe Regionen, Reservate oder Nationalparks. Diese Reisen werden von Biologen, Botaniker oder anderen Fachpersonen begleitet. Manchmal werden lokale Kenner zu besseren Information beigezogen. Auf diesen Reisen wird zudem Wert darauf gelegt, dass man unter anderem zu Fuss unterwegs ist, um die Natur nahe zu erleben.

Bei allen Pro Natura-Reisen fliessen 5% des Pauschalpreises in die Projektarbeiten dieser Organisation.

 

Arcatour - Reisen mit Pro Natura: https://arcatour.ch/pro-natura-reisen

 

 

 

 

Verein Vogelschutz Landquart

Seit über 50 Jahren ist der Verein Vogelschutz Landquart Hüter der Artenvielfalt in der Region Nordbünden. Für seine rund 420 Vereinsmitglieder bietet er jährlich Exkursionen und Vorträge zur Ornithologie oder anderen naturnahen Themen an. Ein wichtiges Standbein des Vereins sind die vielen unglaublich engagierten freiwilligen Helfer. So besuchen sie auf Anfrage sehr gerne Schulen und geben ihr Wissen über die wundervolle Welt der Vögel weiter. Auch der praktische Naturschutz ist ein wichtiger Bestandteil. Der Verein betreut über 200 Nistkästen zur Förderung verschiedenster Vogelarten. Er unterhält mehrere Biotope, Hecken und Ökostreifen und unterstützt die Landwirte der Region beim Umsetzen von Massnahmen zur Förderung der Artenvielfalt. Besonders am Herzen liegt den Mitgliedern das Artenförderungsprojekt in der artenreichen Bünder Herrschaft für typische Reblandvögel wie Wiedehopf, Zaunammer und Wendehals. Auf der Arcatourreise «Bündner Herrschaft» erhalten die Besucher direkte Einblicke in diese Projekte. Der Vogelschutz Landquart freut sich auf Ihren Besuch.

Bei allen Reisen mit dem Logo des Vereins Vogelschutz Landquart fliessen 5% des Pauschalpreises in die Projektarbeiten dieser Organisation.

 

 

 

 

 

 

Myclimate

Der vollständige CO2-Ausstoss jeder Arcatour-Reise wird individuell anhand wissenschaftlicher Kriterien und statistischer Erfahrungswerte von myclimate berechnet. Diese Klimafranken sind zweckgebunden für Klimaschutz und werden im Auftrag der Baumeler Reisen AG in drei Projekte investiert:

·        Unterhalt eines Waldreservats im Schweizer Jura

·        Weniger Abholzung des Regenwaldes dank effizienten Kochern in Kakamega, Kenia

·        Sauberes Trinkwasser für Schulen und Haushalte durch Filtersysteme in Uganda

Diese Projekte tragen zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der UNO bei. Das heisst, sie reduzieren nicht nur Treibhausgas-Emissionen, sondern tragen darüber hinaus zur sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Entwicklung in der Region bei, z. B. durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und der Verbesserung der Gesundheitssituation.

Arcatour bei MyClimate