Noch keine Bewertung

Auf dieser Reise erleben wir neapolitanische Lebensfreude, tauchen ein in bedeutsame Geschichte und besuchen einzigartige von den «Grandi Giardini Italiani» ausgezeichnete Gärten. Dazu gehören die mit Versailles vergleichbare, prachtvolle Parkanlage des Königsschlosses Reggia di Caserta, die wunderschöne, buchtenreiche Amalfiküste mit den berühmten Villen Cimbrone und Rufolo sowie die Giardini La Mortella auf der Insel Ischia. Neapel ist mit seinem komplexen Erbe der Griechen und Römer, des Mittelalters und der jüngeren Geschichte eine süditalienische Metropole, wie wir sie aus Filmen kennen, mit einem lauten, lebhaften, manchmal etwas chaotischen aber absolut einzigartigen Charakter und Lebensgefühl.

Webcode: 9311

6 Tage ab CHF 2790.-

Ihre Reisedaten

17.05.2023

22.05.2023

ab CHF 2790

Reise buchen

Mehr Reisedaten

Beteiligung: mind. 12, max. 20 Teilnehmende

Programm als PDF
  • Historisches Zentrum von Neapel (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Schloss Reggia di Caserta
  • Costiera Amalfitana mit den Villen Ruffolo und Cimbrone
  • Insel Ischia mit den Giardini La Mortella und den Giardini Poseidon
Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Neapel

Am Mittag Linienflug mit SWISS von Zürich nach Neapel. Bustransfer zum Grand Hotel Oriente, das zentral im Stadtteil Spagnoli liegt. Rundgang mit Claudia Bouchcinsky durch das elegante Chiaia-Viertel.

2. Tag: Neapels Sehenswürdigkeiten

Am Morgen besuchen wir den exklusiven Stadtteil Posillipo und auf dem Vomero den Klosterkomplex Certosa di San Martino. Von den Klostergärten lässt sich ein herrlicher Ausblick über Neapel bis hin zum Vesuv geniessen. Mit der Standseilbahn geht es zum historischen Stadtzentrum. Der Spaccanapoli ist mit seinen vielen Kirchen und historischen Gebäuden fast schon ein Freilichtmuseum. Hier befindet sich die Barockkirche Sansevero mit ihren Marmorskulpturen sowie das Kloster Santa Chiara, mit seinem Kreuzgang und Garten ein Ort der Ruhe inmitten dieser lebhaften Stadt.

3. Tag: Amalfiküste: Rufolo und Cimbrone

Heute fahren wir zur Amalfiküste, der Südküste der buchtenreichen Sorrentinischen Halbinsel, die als einzigartige Kulturlandschaft zum UNESCO-Welterbe gehört. Ein erster Halt gilt Sorrent, das hoch auf den Klippen liegt. Weiter geht es nach Positano mit steilen, engen Gassen. In Ravello erleben wir die magische Atmosphäre des Gartens der weltberühmten Villa Rufolo. Ebenso eindrücklich ist die prachtvolle Parkanlage der Villa Cimbrone mit der berühmten Aussichtsplattform über die Küste.

4. Tag: Caserta – Sant‘Agata dei Goti

Rund 40 km nördlich im Hinterland von Neapel befindet sich die Reggia di Caserta. Der majestätische, riesige Königspalast wurde nach einer Bauzeit von über 20 Jahren im Jahre 1780 fertiggestellt und diente als Residenz der bourbonischen Königsfamilie von Neapel. Die Palast- und Parkanlage wie auch die umliegende Naturlandschaft gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Rundgang durch die renovierten Gemächer und einen Teil des prachtvoll angelegten Parks. Im bergigen Hinterland Kampaniens besuchen wir ein familiäres Weingut und geniessen ein Mittagsmenü mit lokalen Erzeugnissen. Spaziergang durch den malerischen Ort Sant‘Agata dei Goti.

5. Tag: Insel Ischia: La Mortella und Poseidon

Mit dem Tragflügelboot gelangen wir in einer Stunde zur Insel Ischia. Unser erster Besuch gilt den Giardini La Mortella in Forio. Zahlreiche Wege führen zu verschiedensten Gartenräumen, zu kleinen Wasserfällen und Teichen und zu drei «Greenhouses» unter anderem für Orchideen. Mediterrane, subtropische und tropische Pflanzen finden sich reizvoll angelegt im weiten Gelände. Ischia ist besonders bekannt für seine Thermalanlagen und dies seit griechisch-römischen Zeiten. Einige davon sind als eigentliche Gärten angelegt. So auch die Poseidongärten, die direkt an der zauberhaften Bucht von Citara liegen.

6. Tag: Neapel – Zürich

Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen und Linienflug mit SWISS nach Zürich.

 

  • Linienflüge Zürich - Neapel - Zürich
  • Unterkunft im **** Grand Hotel Oriente,
    Neapel
  • Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2 Abendessen und 3 Mittagessen
  • Bus für Transfers und Ausflüge
  • Eintritte und Fähre nach Ischia
  • Fachliche Leitung ab/bis Neapel

Detailprogramm bestellen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter

Offerte anfragen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte gib eine Zahl von 1 bis 20 ein.
Gewünschtes Abreisedatum*

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Kultur und Garten Reisen
Sort by

Genua «La Superba»

Stolze Kulturstadt, Palazzi und Villengärten an der Ligurischen Küste

5

Côte d'Azur im Frühling

Berühmte Gärten und Gartenkunst an der sonnenverwöhnten französischen Riviera

5

Villengärten am Comersee

Auf dem Seeweg zu historischen Villen und prächtigen Gärtenvor majestätischer Alpenkulisse

5