Noch keine Bewertung

Liebliche Städtchen, die sich um mittelalterliche Festungen schmiegen und herrliche Aussichten über die venetischen Hügel gewähren. Liebevoll angelegte Gärten, die prächtige Villen säumen. Viele Architekten, Künstler und Schriftsteller haben sich von dieser malerischen Landschaft inspirieren lassen. Diese Reise führt uns zu einigen der schönsten Villen des Baugenies Palladios, zum einzigartigen Tomba Brion von Carlo Scarpa und zum verträumten Garten der berühmten Freya Stark. Ein Tagesausflug nach Verona führt uns zu unvergleichlichen Palazzi und idyllischen, italienischen Gärten mit ihren reizvollen Zypressenalleen und stilvollen Buchshecken.

Webcode: 9340

6 Tage ab CHF 2290.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Beteiligung: mind. 10 Teilnehmende

Debora Röösli

041 418 65 84
Programm als PDF
  • Unterkunft inmitten des lieblichen Städtchens Castelfranco
  • Architekturmeisterwerke von Scarpa und Palladio
  • Garten von Freya Stark
  • Italienische Gärten von Verona

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich - Padua - Castelfranco

Bahnreise Zürich - Padua. Transfer nach Castelfranco. Besichtigung der Altstadt mit dem Dom, der Madonna von Giorgione und dem Teatro Accademico.

2. Tag: Treviso und Maser

Gemütlicher Spaziergang durch die von Wasser umgebene Altstadt von Treviso. Nachmittags Besuch der Villa di Maser einem der meistbewunderten Werke des Architekten Palladio. Hier geniessen wir einen Apperitivo Rinforzato und degustieren die Weine des Guts.

3. Tag: Verona

Wenige Kilometer von Verona entfernt, in einer dominanten Position auf dem Valpantena in Grezzana, befindet sich die Villa Arvedi, eine der majestätischsten venezianischen Villen der Provinz. Die majestätische Allee, die vom Eingang des Grundstücks zur Villa führt, besteht aus Buchsbäumen, die sorgfältig in geometrischer Perspektive und wunderschönen Formen beschnitten wurden. Am Palazzo Giusti del Giardino besuchen wir den berühmten, in der Spätrenaissance angelegten, Garten. Besonders bekannt ist das Landgut Pojega für sein "Grünes Theater"und die unglaubliche Aussicht.

4. Tag: Fanzolo und Asolo

Besuch der Villa Emo, entworfen von Andrea Palladio. Neben der harmonievollen Architektur des berühmten klassischen Baumeisters bewundern wir die sehr gut erhaltenen Fresken von Giovanni Battista Zelotti (1560–65) und die grosse Gartenanlage. Die Mittagspause verbringen wir bei einem gemeinsamen Mittagessen im mittelalterlichen Städtchen Asolo. Am Nachmittag besuchen wir den Garten der berühmten Schriftstellerin Freya Stark. Anschliessender Besuch des Tomba Brion von Scarpa. Der Venezianer Carlo Scarpa gilt als einer der vornehmsten italienischen Architekten des 20. Jh. Wasserspiegel, grüne Flächen und die weite Hügellandschaft am Horizont beruhigen noch heute die Gemüter der Besucher.

5. Tag: Trissino

Der "Garten des Turms und der hartnäckigen Pflanzen" befindet sich in Zovencedo, eine halbe Stunde von Vicenza entfernt. Er ist das Werk von Camilla Zanarotti, einer Agronomin, Landschaftsarchitektin und Gärtnerin, die ihn aus einem steinigen und flachen Gelände herausgearbeitet hat und ihn ständig weiterentwickelt. In den historischen Gärten der Villa Trissino Marzotto finden sich jahrhundertealte Pflanzen, von Bäumen gesäumte Wege und ein kunstvoll angelegter Teich.

6. Tag: Padua - Zürich

Transfer nach Padua. Bahnfahrt nach Zürich.

 

  • Bahnreise Zürich - Padua - Mailand - Zürich
  • 1. Klasse, Basis Halbtax
  • Unterkunft im ****Hotel
  • Transfers mit Privatbus
  • 3 Mittagessen
  • 1 Aperitif mit Weindegustation
  • 1 Abendessen
  • Exkursionen, Besichtigungen und Eintritte
  • Lokale, fachliche Leitung ab/bis Catelfranco

Dr. Claudia Bonifaccio

Fachliche Leitung

Abfahrt: 09.09.2024

Detailprogramm bestellen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter

Offerte anfragen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte gib eine Zahl von 1 bis 20 ein.
Gewünschtes Abreisedatum*

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Vogelwarte Reisen Reise
Sort by

Inselleben auf Texel

Umweltfreundliche Vogelbeobachtungen auf der Nordsee Insel

0

TierbeobachtungsreiseAbruzzen: Im Reich des Marsichen Braunbären

Herbstliche Buchenwälder, Italienische Wölfe, Röhrende Hirsche und elegante Gämsen

0

Gartenkleinode im Südschwarzwald

Eine Schweizer Garten-Leserreise

0