Noch keine Bewertung

Der Herbst ist eine magische Zeit, in der Gärten von süssen Düften erfüllt und in rote, goldene und rostfarbene Töne gehüllt sind. Die Staudenbeete haben ihr Blütemaximum erreicht, glitzern im Morgentau und warten darauf, vom Frost bedeckt zu werden. Im Südosten Englands gibt es zahlreiche weitläufige Parkgärten, die um die Wende des 20. Jahrhunderts angelegt wurden. Sie beherbergen mittlerweile die ältesten und grössten Pflanzensammlungen der Welt. Auf dieser Reise besuchen wir einige der schönsten Gärten, die der Südosten Englands zu bieten hat.

Webcode: 9341

7 Tage ab CHF 2950.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Programm als PDF
Reiseverlauf

1. Tag: Zürich - London - Wisley - Brighton

Linienflug mit Swiss nach London Heathrow. Transfer zum Wisley Garden, Flaggschiffgarten der Royal Horticultural Society. Ein Höhepunkt wird die neu eröffnete immersive Landschaft sein, die vom niederländischen Gartenarchitekten und Autor Piet Oudolf geschaffen wurde. Am Abend erreichen wir den Ferienort Brighton an der Südküste.

2. Tag: Nymans - High Beeches

Nymans ist ein grosser, historischer Garten, der eine romantische Herrenhausruine umgibt, mit einer südafrikanischen Blumenwiese, die bis spät in den Oktober hinein blüht. Im High Beeches Woodland and Water Garden können wir atemberaubende Herbstfarben von exotischen Bäumen geniessen. Abendessen in The Lanes mit seinen engen, verwinkelten Gassen.

3. Tag: Hilliers - Exbury

Bei den Sir Harold Hillier Gardens handelt es sich um ein Arboretum, das viele aussergewöhnliche Bäume und eine hervorragende Herbstfärbung zeigt. Exbury Gardens verfügen über eine wundervolle Sammlung von Waldgärten. Zu dieser Zeit wird ihre unvergleichliche Sammlung von Nerines Guernseylilien blühen und unserem herbstlichen Erlebnis einen weiteren Farbtupfer verleihen.

4. Tag: Gravetye - Bluebell Railway - Sheffield

Gravetye Manor war einst die Heimat des einflussreichsten Gartenautors und angesehensten Gärtners seiner Zeit, William Robinson. Kurze Fahrt mit einer Dampflokomotive zum Sheffield Park, der als einer der schönsten Herbstfarben-Parkgärten im Vereinigten Königreich gilt.

5. Tag: Great Dixter - Beachy Head

Great Dixter Gardens, ursprünglich ein Entwurf von Edwin Lutyens, wurde zum Meisterwerk des berühmten experimentellen Gärtners und Gartenautors Christopher Lloyd. Ein Höhepunkt zu dieser Jahreszeit ist der exotische Garten. Küstenspaziergang am Beachy Head mit Blick auf die beeindruckenden weissen Klippen der Seven Sisters.

6. Tag: Borde Hill - Wakehurst Place

Borde Hill ist ein Paradies für Pflanzenliebhaber, besonders im Herbst, da die gesamte Landschaft vom feurigen Herbstlaub verwandelt wird. Der botanische Garten Wakehurst Place fokussiert sich auf die Erhaltung bedrohter Pflanzen.

7. Tag: Brighton - Savill - London - Zürich

Im The Savill Garden geniessen wir unsere letzten Stunden des englischen Herbstes. Mitte Nachmittag Linienflug mit Swiss von London Heathrow nach Zürich.

 

  • Linienflüge Zürich - London - Zürich
  • Unterkunft im ***Hotel Queens, Brighton
  • Transfers mit Privatbus
  • Frühstück und Abendessen
  • Exkursionen, Besichtigungen und Eintritte
  • Fachliche Leitung
  • Lokale Führungen

Auskunft und Buchung:

Arcatour, Telefon 041 418 65 80

arcatour@arcatour.ch

James Pollard

Fachliche Leitung

Abfahrt: 14.10.2024

Detailprogramm bestellen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter

Offerte anfragen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte gib eine Zahl von 1 bis 20 ein.
Gewünschtes Abreisedatum*

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Kultur und Garten Reisen Reise
Sort by

Romantisches Cornwall

Traumhafte Küsten und prachtvolle Gärten in Englands Südwesten

5

Kanalinsel Jersey

Wildromantische Küstenlandschaften und bezaubernde Gärten

5

Südwales

Überraschende Garteneinblicke

0