Noch keine Bewertung

Das Herz des einstigen Fürsterzbistums gleicht einer barocken Symphonie aus Stein und zählt zu den anmutigsten Stadtlandschaften der Welt. Es ist deshalb nicht verwundbar, dass die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Unsere Reise führt durch das malerische Tirol, das durch das Singspiel « Im Weissen Rössl am Wolfgangsee » bekannte Salzkammergut, und zu Schloss Linderhof das sich der Märchenkönig Ludwig in Anlehnung an französische Vorbilder erbauen liess. Einer der Höhepunkte ist Schloss Hellbrunn am Stadtrand von Salzburg das 1612-15 von Santino Solari im manieristisch-frühbarocken Stil gebaut wurde und durch seine Wasserspiele berühmt wurde.

Webcode: 9331 - (COPY)

4 Tage ab CHF 1880.-

Ihre Reisedaten

05.09.2023

08.09.2023

ab CHF 1880

Reise buchen

Mehr Reisedaten

Beteiligung: mind. 12 Teilnehmende

Debora Röösli

041 418 65 84

UNESCO Weltkulturerbe Altstadt Salzburg

Wasserspiele im Schloss Hellbrunn

Mozartkonzert im Schloss Mirabell

Sissis Kaiservilla und Marmorschlössl

Panorama bei Fuschl am See

Ziergarten Schloss Linderhof

1. Tag: Sargans-Tirol-Salzburg

Individuelle Anreise nach Sargans. Treffen mit dem Reiseleiter und Fahrt durch den Arlbergtunnel ins Tirol. Zur Mittagszeit kehren wir in ein Restaurant im Alpbachtal ein. Anschliessend besuchen wir den seit 2011 existierenden Hildegardgarten, wo wir Pflanzen der Naturheilkunde kennenlernen werden. Weiterfahrt zum Hotel in Salzburg und freier Abend.

2. Tag: Barockes Salzburg

Mit einer lokalen Reiseleiterin besichtigen wir das barocke Salzburg. Das Mittagessen nehmen wir in einem traditionellen Lokal mit Blick auf die Stadt ein. Nach einem leichten Abendessen geniessen wir ein klassisches Konzert im schönen Rahmen von Schloss Mirabell.

3. Tag: Schloss Hellbrunn, Kaiservilla

Heute besichtigen wir den Lustgarten von Schloss Hellbrunn. Dieses einzigartige Gesamtkunstwerk der Gartenarchitektur im Stile des Manierismus erstellte Erzfürstbischof Markus Sittikus um 1615 mit dem Bau einer «villa suburbana» mit Lustgarten und Wasserspielen nach italienischem Vorbild.

In Fuschl am See gönnen wir uns eine Kaffeepause und fahren weiter nach Bad Ischl. Wir geniessen ein gemeinsames Mittagessen im bekannten Café Esplanade. Am Nachmittag werden wir durch die berühmte Kaiservilla geführt. Die ursprüngliche Biedermeiervilla Eltz war ein Hochzeitsgeschenk von Erzherzogin Sophie für ihre Nichte Sissi und ihren Sohn Franz. Nach der Rückkehr steht der Abend in Salzburg zur freien Verfügung.

4. Tag: Salzburg-Schloss Linderhof-Sargans

Am Morgen überqueren wir die Grenze nach Bayern, und fahren durch den Chiemgau mit seiner prachtvollen Bergkulisse, und am Chiemsee vorbei, auch « Bayerisches Meer» genannt. Im Verlauf des Vormittags erreichen wir dann die königliche Villa « Schloss Linderhof » die auf Geheiss von Bayerns König Ludwig II zwischen 1870 und 1886 im Stil des Neorokoko gebaut wurde. Um das Schloss befindet sich ein formaler Garten, inspiriert von Barock und Rokoko. Der den Ziergarten umschliessende, grossflächige Park folgt den Vorbildern englischer Landschaften. Ankunft in Sargans am frühen Abend.

 

  • Busfahrt Sargans – Salzburg – Sargans
  • Unterkunft im *****Hotel Sheraton Grand
  • Frühstücksbuffet im Hotel
  • 4 Mittagessen, 1 Abendessen
  • Bus für Transfers und Ausflüge
  • Eintritte und Spezialarrangements
  • Fachliche Leitung Michael Erkelenz
Michael Erkelenz

Fachliche Leitung

Abfahrt: 05.09.2023

Detailprogramm bestellen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter

Offerte anfragen:

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte gib eine Zahl von 1 bis 20 ein.
Gewünschtes Abreisedatum*

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Kultur und Garten Reisen Naturerlebnis Reisen
Sort by

Schleswig-Holstein

Gartenliebe zwischen den Meeren

1

Nordlichter in Finnland

Naturphänomene in märchenhafter Winterlandschaft nördlich des Polarkreises

1

Weltnaturerbe Galápagos-Inseln

12-tägige Kreuzfahrt an Bord des Katamarans «Tip Top II» sowie Anschlussprogramm in der Sani Lodge im O

1